Like us on FacebookFollow us on YoutubeFollow us on TwitterAltenburg AppEnglish

Hotline: +49 (0) 3447 / 51 28 00

Burg Posterstein, das Familien-Ausflugsziel im Altenburger Land

Altenburg Tourismus

Anthony Lowe zeigt die Burg Posterstein aus neuer Perspektive

Für die Sonderausstellung "Perspektivwechsel – Influencing ways of seeing", ab 3. September im Museum Burg Posterstein, betrachtet der Altenburger Künstler Anthony Lowe die Burg Posterstein aus völlig neuen Blickwinkeln.

Anthony Lowe ist bekannt für farbenfrohe Städteportraits. Doch für die Ausstellung im Museum Burg Posterstein änderte er seinen Stil. Herausgekommen ist eine Überraschung für alle Lowe-Kenner: die Ausstellung “Perspektiv-Wechsel – Influencing ways of seeing”. In Posterstein geht es dem Künstler darum, gewohnte Blickwinkel zu überwinden und uns in einer multimedialen Ausstellung zu einem Wechsel der Perspektive einzuladen.

Anthony Lowe, 1957 in London geboren, lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Zürchau bei Altenburg. Er studierte in Liverpool, Bristol und London am renommierten Royal College of Art.

 

 Das besondere Exponat zur Reformation:

Kostbare Bibeln und das 18 m lange Rollbild “Der Leipziger Festzug zur Reformationsfeier 1830”
 
21. Mai – 31. Dezember

Kleine Kabinettausstellung zum Reformationsjubiläum mit kostbaren historischen Bibeln und einem zehn Meter langen Rollbild

von Heinrich Geißler zum Leipziger Festzug zur Reformationsfeier von 1830 aus dem Bestand des Museums Burg Posterstein.

Das Rollbild besteht aus 32 kolorierten Radierungen.

Die einzelnen Blätter sind zu einer über 18 Meter langen Papierbahn verklebt, die auf einem Holzzylinder aufgerollt ist.

 

Links