Like us on FacebookFollow us on YoutubeFollow us on TwitterAltenburg AppEnglish

Hotline: +49 (0) 3447 / 51 28 00

Altenburg countryside

17. Mai 2015
Quelle: http://www.museumstag.de/fileadmin/inhalt/2015/Logo_IMT15_4c.jpg

Am 17. Mai 2015 feiern die Museen in Deutschland den 38. Internationalen Museumstag!

Museumstag auf Burg Posterstein: Sonderführung zum Postersteiner Rittergut und freche Damen in der Galerie

Zum Museumstag, der in diesem Jahr das Motto "MUSEUM. GESELLSCHAFT. ZUKUNFT." trägt, gibt es 11 Uhr eine Sonderführung "Zukunft des Burgbergs". Wir treffen uns auf der Burgbrücke und führen Sie über das Außengelände auf dem Burgplatz. Hier stehen die verbleibenden Gebäude des ehemaligen Ritterguts Postersteins, für die es ein visionäres Zukunftskonzept, bisher aber keine Finanzierung gibt.

Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: https://burgposterstein.wordpress.com/2015/03/25/der-traum-vom-belebten-burgberg/  und hier: https://burgbergposterstein.wordpress.com/ .

Im Vorfeld des Internationalen Museumstags am 17. Mai sammeln die Veranstalter den Klang der Museen und verorten ihn auf einer interaktiven Karte (siehe: http://www.museumstag.de/aktuelles/). Das Museum Burg Posterstein soll da nicht fehlen, weshalb unser Mitarbeiter Marcus für uns eine Runde durch die Ausstellung und bis in den Keller gegangen ist.

Quietschende alte Türen, knarrende Dielen, läutende Uhren, Tritte auf Stufen, Besucherführungen und Eröffnungskonzerte… Die Geräuschkulisse des über 800 Jahre alten Gemäuers ist vielfältig und bietet Stoff für ganze Soundteppiche. Wir haben uns auf einen Zusammenschnitt von einer Minute beschränkt, den Sie in unserem Blog anhören können (http://burgposterstein.wordpress.com bzw. https://burgposterstein.wordpress.com/2015/04/15/museumsound-zum-internationalen-museumstag-so-klingt-die-burg-posterstein/).

 

3. April 2015 - 6. April 2015
Pavianshow Probst-Hof

Shows an den Osterfeiertagen:

  • 03.04.2015, Karfreitag: 15:00 Uhr
  • 04.04.2015, Ostersamstag: 16:00 Uhr
  • 05.04.2015, Ostersonntag: 14:00 & 16:00 Uhr
  • 06.04.2015, Ostermontag: 15:00 Uhr

Der Probst-Hof öffnet 2 Stunden vor Showbeginn bis 18:00 Uhr.

Jährlich zum Osterfest eröffnen Maike und Jörg Probst aus dem Schmöllner OT Kummer ihre Hofsaison mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. Jeweils zwei Stunden vor Showbeginn ist der Hofbesuch mit vielfältiger Tierschau, beheiztem Spielstall, Riesenhüpfkissen und Besuch im Hofcafé bis 18 Uhr möglich.

Das ca. einstündige Showprogramm in der Scheune gestalten zwei Generationen der Familie Probst unter dem Motto "Besuch im Zoo". Moderator Tom Fieseler führt als charmanter Zoodirektor, assistiert von Hausmeister Heinz, durch die Show. Jessika Probst verzaubert mit eleganter Tuchakrobatik und Balancen auf dem Schlappseil. Tierische Cleverness mit einem Reitpferd, das sich nicht reiten lässt, und Affe Isidor auf Freigang werden Maike Probst als Zoobesucherin verzweifeln lassen. Vier possierliche Ponys und vier herrliche Waliser Ziegen reagieren auf die minimalen Zeichen von Tierpflegerin Alexandra. Supertalent-Teilnehmer und Kontaktjongleur Kelvin Kalvus fasziniert mit magischen Glaskugeln.

Alle neugierigen Besucher und Fans können bereits eine Stunde vor der Scheunenshow seiner ca. 20-minütige Beschwörungszeremonie beiwohnen: anzuwenden bei höheren Weihen oder niederen Festivitäten, nach berauschenden Festen und nüchternen Kongressen: Die einzige Möglichkeit gesichert aber unterhaltsam in die Zukunft zu blicken!

Nach dem Osterfest werden Maike und Jörg Probst mit den hofeigenen Tiershows die Gäste bestens unterhalten.

Preise

Hofbesuch ohne Show:

  • 5,00 € p.P. (ab 3 Jahre)

Show in der Scheune*:

  • Erwachsene: 17,00 €
  • Kinder: 13,00 € (4 bis 16 Jahre)
  • Kleinkinder: 5,00 € (ab 2 Jahre)

* im Preis enthalten ist die Hofbesichtigung, Nutzung von Trampolin, Riesenhüpfkissen, beheiztem Indoor-Spielstall sowie Parkplatz (soweit verfügbar).

Kartenvorbestellungen für die Showprogramme unter 034491-55308 oder per email ab sofort möglich!

HINWEIS: Aus sicherheitstechnischen Gründen sind keine Kinderwagen/ Buggys in der Show gestattet.

Adresse Probst-Hof:

  • Nitzschkaer Str. 7
  • 04626 Schmölln OT Kummer
  • Tel.: 034491 / 55308, Fax: 034491 / 56733

 

6. April 2015 - 15:00 - 16:00
Altenburg Tourismus

Der Kasper ist in Nöten!
Sein Herr, der Prinz ist verschwunden. Kasper sucht und findet, oh Schreck, den in einen Frosch verzauberten Herren in einem Brunnen wieder. Erlösen kann ihn nur die Prinzessin Goldhaar.
Also ergreift Kasper die Initiative um alles in die richtigen Wege zu geleiten.
Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Prinzessin Goldhaars goldener Ball fällt in den Brunnen und der Frosch bringt ihn herauf.
Als Gegenleistung verspricht die Prinzessin den Frosch im Schloß aufzunehmen, ihn von ihrem Tellerchen essen zu lassen und ihn in ihrem Bettchen schlafen zu lassen.

Doch ehe es soweit kommt muß Kasper einiges tun um Gefahren abzuwenden.
Da gilt es den eingebildeten Sohn der Zauberin, als Mitbewerber um die Hand der Prinzessin, in die Flucht zu schlagen und die Prinzessin immer wieder an ihr Versprechen zu erinnern.
Doch alles kommt, wie es kommen muß, am Ende wird es eine Hochzeit geben und Kasper muß sein tänzerisches Können unter Beweis stellen.

Spieldauer: ca. 60 Minuten

Ab 6 Jahre.

Adresse Marionettentheater:

  • Hauptstr. 8
  • 04618 Engertsdorf
  • Tel.: 034494 / 80727, Fax: 034494 / 70067
5. April 2015 - 15:00 - 16:00
Hinter der Bühne

In einem einsamen Waldhaus lebte eine Mutter mit ihren beiden Töchtern, die wurden Schneeweißchen und Rosenrot genannt. Als der Winter nahte, kam eines Abends ein großer brauner Bär ins Haus, nicht um zu beißen, nein, er wollte nur den Winter am warmen Ofen verbringen. Bald waren der Bär und die Mädchen Freunde, doch als der Frühling kam, wollte er in den Wald zurück um einen Schatzräuber zu jagen. Doch das war alles sehr geheimnisvoll. Als im Sommer ein Prinz ans Waldhaus klopfte, der seinen verschwundenen, verzauberten Bruder suchte, erinnerten sich die Waldhausbewohner an den geheimnisvollen Bären, der sich einmal den Pelz zerrissen hatte und darunter hatte es golden geschimmert.

Ob der Bär vielleicht der verzauberte Prinz war. Da machten sie sich auf die Suche nach dem Bären. Ob sie ihn gefunden haben? Seht selbst....!

Spieldauer: ca. 55 Minuten

Ab 5 Jahre.

Adresse Marionettentheater:

  • Hauptstr. 8
  • 04618 Engertsdorf
  • Tel.: 034494 / 80727, Fax: 034494 / 70067

 

29. Dezember 2015 - 15:00
Hinter der Bühne

Es war einmal ein Schneidermeister, der hatte seine drei Söhne in die Welt geschickt, damit sie etwas ordentliches lernen und ihr Glück machen sollten. Als sie tüchtige Gesellen geworden waren, traten sie mit den Geschenken ihres Meisters die Heimreise an. Der erste Sohn bekam ein Tischlein, auf dem immer die feinsten Speisen und Getränke zu finden waren, der zweite Sohn bekam einen Esel, der Golddukaten ausspucken konnte, der dritte Sohn bekam nur einen Sack mit einem Knüppel drin. Auf der langen Heimreise kamen sie nacheinander durch einen großen Wald, darinnen war ein Gasthaus indem sie rasteten, doch der Wirt war ein böser Gauner. Seht im Spiel, wie die Gaunerei ausgeht, denn wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Spieldauer: ca. 60 Minuten

Ab 5 Jahre

Adresse Marionettentheater:

  • Karl-Marx-Str. 3a
  • 04618 Engertsdorf
  • Tel.: 034494 / 80727
  • Mobil: 0177 / 2170608

Eintrittspreise:

  • Kinder: 4,00 €
  • Erwachsene: 6,00 €
  • Abendveranstaltungen: 9,00 €

 

 

26. April 2015 - 20:00
Kabarett Nörgelsäcke Gößnitz

Horror und Fantasy, erotisierende Prosa und allerlei Nachdenkliches bietet die Lesung der drei Autoren des Literarischen Kleeblatts. Dazu begrüssen sie als Gast den Schauspieler, Entertainer, Sänger und Autor Lutz Jahoda. Gemeinsam transportieren die vier die Leichtigkeit ihres Schaffens, das aus einer Vielzahl genreübergreifender Geschichten besteht.

Adresse Kabarett Nörgelsäcke:

  • Dammstraße 3
  • 04639 Gößnitz/Thür.

Kartenvorverkauf:

  • Fotohaus Engemann, Mittelstr. 2, Gößnitz
  • Mo bis Fr: 9.00 - 12.00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr, Mi: 9.00 - 12.00 Uhr
  • Tel.: 034493 / 21645

Abendkasse:

  • an Veranstaltungstagen ab 18.30 Uhr
  • Tel.: 034493 / 72580
8. Februar 2016
Quelle: http://www.pestalozzischule-nms.de/klassen/meseck/Image1.jpg

Veranstaltungsort:

  • Kulturgasthof Kosma
  • Hauptstr. 16
  • 04600 Altenburg OT Kosma

 VVK-Stellen:

  • Altenburger Tourismus-Information
  • Markt 17
  • 04600 Altenburg

 

 

 

7. Juni 2015 - 14:00
Mauritianum Altenburg

Familienexkursion "So eine Schlafmütze, der Siebenschläfer!"

Der Siebenschläfer schläft mehr als sieben Monate. Ob er schon aufgewacht ist im Fasanerieholz?

Leitung: K. Worschech

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz am Gut Priefel

Adresse Gut Priefel:

  • Am Gut 2
  • 04603 Nobitz / OT Priefel
20. September 2015
Altenburg Tourismus

Handwerker- und Bauernmarkt auf der Rositzer Kirmesfestwiese

24. April 2016 - 10:00 - 16:00
Oldtimertreffen in Garbisdorf

"Gentlemen, plaese start your engines" - 8. Oldtimertreffen mit kleiner Rundfahrt

Am Sonntag findet rund um den Quellenhof das 8. Garbisdorfer Oldtimertreffen statt. Zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr werden sich die Fahrzeuge den Schaulustigen vorstellen.

Gegen 13.00 Uhr ist eine kleine Rundfahrt geplan. Es werden das schönste, das älteste und das am weitesten angereiste Fahrzeug prämiert.

Für das kulinarische Wohl ist wie immer gesorgt.

Adresse Kulturgut Quellenhof Garbisdorf:

  • Garbisdorf Nr. 6
  • 04618 Göpfersdorf
Inhalt abgleichen